Hilfe Männchen

Hier findest du für dein Problem einen Frage- und Antwortkatalog

Hauptsächlich wird hier das Designer-Tool behandelt. Alle anderen Funktionen wie Warenkorb und sonstige Onlinefunktionen sind selbsterklärend. Die Fragen sind nach bestimmten Themenbereiche aufgelistet um so schneller deine Problemstellung zu beantworten. Wenn dieser Fragekatalog dir nicht weiterhelfen konnte, zögere bitte nicht uns per Mail zu kontaktieren. support@privatwelt24.de Zu den Pflegehinweisen für Textilien Hinweise zu Versand und Zahlungsweisen

Videoanleitung

u

Du brauchst Hilfe?

06187-7025

Textwerkzeug

Indem du unten in der linken Werkzeugleiste das Ebenensymbol auswählst und die einzelnen Elemente nach oben oder unten schiebst.

Ebenen   Ebenensymbol

 

Ja, das ist mit dem Ausrichtungswerkzeug in der rechten Werkzeugleiste machbar.

Das Symbol hierfür sieht so aus. 

Du musst bei der Umriss-Funktion immer eine Farbe anlegen. Standard beim ersten Klicken ist „transparent“. Die Größe der Umrisslinie kann aber trotz Transparenz eingestellt werden. Das Tool merkt sich den Wert und die Farbe kann nachträglich geändert werden.

Nein, wenn du links auf das Textwerkzeug klickst erscheint auf dem Produkt „Hallo Text“. Diesen kannst du links oben in der Textwerkzeugleiste ändern. Mit der Zeilenschaltung können auch mehrere Zeilen in einem Textblock geschrieben werden.

Load More

Bilder / Motive

Indem du unten in der linken Werkzeugleiste das Ebenensymbol auswählst und die einzelnen Elemente nach oben oder unten schiebst.

Ebenen   Ebenensymbol

 

Weil sich nur die vektorisierten Motive einfärben lassen. Alle Bildmotive die als Pixeldatei oder Bilddatei abgelegt sind lassen sich nicht in der Farbe verändern. Probier es bei deinem Motiv einfach aus.

Gehe auf „Motiv hinzufügen“, wähle links oben über die 3 Balken das Thema „Flächen“ und dann das rote Quadrat aus. Nun kannst du nach belieben die Farbe und Größe ändern.

Wenn du die Proportionen verändern möchstest, musst du nur in der Werkzeugleiste das Schloß öffnen. Probiere es einfach einmal aus.

Wenn du auf den Button „Motive hinzufügen“ klickst bekommst du alle Motive angezeigt. Eine Themenauswahl findest du in der Ecke links oben (3 Balken). Die du nach der Auswahl wieder schließen musst.

Keine Angst. Damit bei der Gestaltung alles reibungslos funktioniert wird hier die Auflösung stark reduziert. Im Druckbild werden dann die hochauflösenden Bilder verwendet.

Wenn du dein Bild oder Logo auf das Produkt geladen hast und es ist aktiviert, das bedeutet du siehst den gestrichelten Rahmen um das Logo/Bild, dann erscheint in der Bildbearbeitungsleiste links oben im Designer-Tool die Funktion „Lösche Hintergrundfarbe“. Klicke drauf und ein weiteres Fenster öffnet sich. Jetzt klickst du auf den Hintergrund bzw. auf die Farbe die du löschen willst. Die so definierte Farbe wird oben bei „Farbauswahl:“ angezeigt.

Nun musst du nur noch unten den Button „Lösche Hintergrund“ anklicken und danach auf „Sichern“ gehen. Falls es zu unschönen Übergängen kommt, liegt das daran dass keine genaue Abgrenzung zur umliegenden Farbe erkannt werden kann. Hierbei ist es ratsam in mehreren Versuchen einer anderen Hintergrundfarbe zu wählen, da gerade bei Bilder der Hintergrund oft keine gleichmäßige Färbung hat.

Wenn das zu keinem akzeptablen Ergebnis führt, hilft nur noch das Bild mit einem externen Bildbearbeitungsprogramm zu bearbeiten.

Load More

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.