3d-Männchen-Handwerk

Hier findest du für dein Problem einen Frage- und Antwortkatalog

Hauptsächlich wird hier das Designer-Tool behandelt. Alle anderen Funktionen wie Warenkorb und sonstige Onlinefunktionen sind selbsterklärend. Die Fragen sind nach bestimmten Themenbereichen aufgelistet, um so schneller deine Problemstellung zu beantworten. Wenn dieser Fragekatalog dir nicht weiterhelfen konnte, zögere bitte nicht uns per Mail zu kontaktieren. info@privatwelt24.de Zu den Pflegehinweisen für Textilien Hinweise zu Versand und Zahlungsweisen

Schau dir das Anleitungsvideo zur Glasdekor-Gestaltung an:

Textwerkzeug

Du musst bei der Outline-Funktion immer eine Farbe anlegen. Standard beim ersten Klicken ist “transparent”. Die Größe der Umrisslinie kann aber trotz Transparenz eingestellt werden. Das Tool merkt sich den Wert und die Farbe kann nachträglich geändert werden.

Es gibt zwei Möglichkeiten einzelne Textfelder die z.B. untereinander stehen zu zentrieren, links oder rechts auszurichten.

  1. Möglichkeit
    Wenn du ein oder mehrere Textfelder auf der Gestaltungsfläche ausrichten möchtest, benutze das Elementposition-Werkzeug in der rechten oberen Werkzeugleiste.
    Elementposition
    Hierbei können einzelne Elemente oder auch mehrere Elemente mit der >Shifttaste und Klick< angewählt werden.
  2. Möglichkeit
    Du kannst mehrere Elemente miteinander ausrichten, indem du sie per >Shifttaste und Klick< anwählst und dann mit einem Rechtsklick das Menü hierfür aufrufst. Weitere Funktionen wie Duplizieren, Löschen etc. können hier ausgeführt werden.

Indem du unten in der linken Werkzeugleiste das Ebenensymbol auswählst und die einzelnen Elemente nach oben oder unten schiebst. Wenn der Textrahmen ausgewählt ist kann dieser auch per Rechtsklick und dann mit den aufgeführten Befehlen in der Liste nach vorne oder hinten verschoben werden.

Ebenensymbol

Ebenensymbol

Load More

Bilder / Motive

Gehe auf Cliparts und dann im Menü auf Hintergründe. Hier findest du eine grünes Quadrat (Fläche). Wenn du darauf klickst erscheint sie in deinem Design und du kannst in der linken oberen Ecke mit dem kleinen grünen Farbsymbol die Farbe nach Wunsch ändern. Die Größe lässt sich über die Punktanfasser ändern.

Weil sich nur die vektorisierten Motive einfärben lassen. Alle Bildmotive die als Pixeldatei oder Bilddatei abgelegt sind lassen sich nicht in der Farbe verändern. Probier es bei deinem Motiv einfach aus.

Es gibt zwei Möglichkeiten einzelne Textfelder die z.B. untereinander stehen zu zentrieren, links oder rechts auszurichten.

  1. Möglichkeit
    Wenn du ein oder mehrere Textfelder auf der Gestaltungsfläche ausrichten möchtest, benutze das Elementposition-Werkzeug in der rechten oberen Werkzeugleiste.
    Elementposition
    Hierbei können einzelne Elemente oder auch mehrere Elemente mit der >Shifttaste und Klick< angewählt werden.
  2. Möglichkeit
    Du kannst mehrere Elemente miteinander ausrichten, indem du sie per >Shifttaste und Klick< anwählst und dann mit einem Rechtsklick das Menü hierfür aufrufst. Weitere Funktionen wie Duplizieren, Löschen etc. können hier ausgeführt werden.

Indem du unten in der linken Werkzeugleiste das Ebenensymbol auswählst und die einzelnen Elemente nach oben oder unten schiebst. Wenn das Motiv ausgewählt ist kann es auch per Rechtsklick und dann mit den aufgeführten Befehlen in der Liste nach vorne oder hinten verschoben werden.

Ebenensymbol

Ebenensymbol

Load More

Glasdekor / Sichtschutz

Du hat den Artikel “GLASDEKORFOLIE, MILCHGLASFOLIE….” aufgerufen. Hier findest du zwei Button “Hochformat” und “Querformat”, “Breite und Höhe”. Hier gibst du das Scheibenmaß deines Fensters von Gummi zu Gummi ein und ob das Fenster Hochformat oder Querformat ist. Die Werte werden in cm (Millimeter mit Komma) eingegeben.

Mit dem Button “Start Design” kommst du in den Designer. Hier erscheint eine schwarze Fläche die das Fenstermaß darstellt. In der linken Menüleiste findest du “Cliparts” mit “Glasdekor-Motive”. Hier stehen diverse Motive sowie ein Quadrat zur Verfügung. Die Motive werden durch anklicken auf die Fensterfläche geschoben.

Das Quadrat ist die Grundfläche der Glasdekorfolie und kann auf das Fenster angepasst werden. Zum Beispiel wenn du das Fenster nur 2/3 folieren möchtest sodass oben noch offen bleibt.

Auf diese Grundfläche kannst du jetzt nach belieben Motive oder Verlaufsstreifen auf die gleiche Weise einsetzen. Wenn z.B. hierbei ein Rankenmuster über die 2/3 Fläche gezogen wird, sieht das so aus:

Glasdekor2drittel_Designer

Hierbei werden die unteren Blüten/Äste aus der Grundfläche ausgeschnitten und die oberen bleiben nur auf der Scheibe stehen.

Das Endresultat sieht dann so aus:

GD-Ranke-web

Load More

Du brauchst Hilfe?

06187-7025